Der Führerschein der Klasse BE

 

umfasst ein Zugfahrzeug der Klasse B und einen Anhänger oder Sattelanhänger

mit einer höchsten zulässigen Gesamtmasse bis max. 3.500 kg.

 

 

 

Der Code 96 ist ab 19.1.2013 neu (bis max. 4250 kg)

und kann zusammen mit jeder Ausbildung für die Klasse B

oder im Rahmen einer Zusatzausbildung zur Klasse B erworben werden.

 

Die Ausbildung für den Code 96 ist auch zusammen mit der L17-Ausbildung möglich.

Es gibt keine Prüfung und keine ärztliche Untersuchung.

 

 

unsere Ausbildung 

Den Code 96 erhält man nach

  • 3 UE theoretischer Schulung und
  • 4 UE praktische Ausbildung erteilt.